www.aruna-sued.de

Login-Bereich exklusiv für Partner der ARUNA SÜD

Tiere sind unberechenbar

Laut Gesetz muss jeder Tierhalter, also auch der Pferdehalter für Schäden aufkommen, die sein Tier anderen zufügt, und das in unbegrenzter Höhe.

Dabei ist es unerheblich, ob der Schaden schuldhaft verursacht wurde.

Sie haften schlimmstenfalls mit Ihrem gesamten Vermögen – und das ein Leben lang.

Eine Tierhalterhaftpflicht (Pferdehalterhaftpflichtversicherung)nimmt Ihnen im Fall des Falles die finanziellen Folgen ab.

Welche Kernleistungen bietet die Tierhalterhaftpflichtversicherung?

  • Schutz vor finanziellen Folgen von Personen-, Sach- und Vermögensschäden
  • Befriedigung berechtigter Ansprüche eines Geschädigten
  • Abwehr unberechtigter oder zu hoher Schadenersatzforderungen, wenn nötig vor Gericht

Welche Besonderheiten gibt es?

  • Tierhüterrisiko ist mitversichert (gilt für Fremde oder Bekannte, die gelegentlich Ihren Hund, oder Ihr Pferd hüten)
  • Weltweiter Schutz auf Reisen bis zu einem Jahr, rund um die Uhr

Möglicher Schadenfall:

Ihr Pferd scheut während eines Ausrittes und beschädigt einen Zaun oder tritt eine Person.